Der Herbst hat ein schlechtes Image – Sie auch?

Schwierige Botschaften zu verpacken ist nicht leicht: Der Herbst ist da. Es ist nass und grau, die Tage sind merklich kürzer und von der nächsten Grippe sind Sie nur ein Niesen entfernt. Oder?

Oder: Der Herbst ist da. Taunasse Spinnweben schimmern im tiefen Sonnenlicht, die Natur beginnt ihre Kräfte zum sammeln und frische Bratäpfel mit Mandeln und Vanilleeis sind ein wahrer Genuss. Draußen ist es zwar nass und grau und abends ist es etwas weniger lang hell, doch ist es drinnen nun umso gemütlicher. Der Herbst präsentiert sich oft schlecht. Sein Problem: Er kann seine Wirkung nicht steuern und tritt völlig unreflektiert auf. Da haben Sie ihm einiges voraus.

Zu diesem Thema heute ein kleiner Werbeblock: Unsere Workshopreihe ‚Wirkung erkennen, verändern und vertiefen‘ richtet sich an Menschen, die (sich) im beruflichen Kontext präsentieren müssen und hierfür ihr Profil schärfen und ihre Stärken nutzbar machen wollen. Hierfür befasst sich der erste Workshop mit einem detaillierten Eigen-Fremdbild-Abgleich, der zweite Workshop ‚Wirkung verändern‘ dreht sich um die konkrete Erfahrung, Reflexion und Veränderung des eigenen Auftretens hin zu vertrauenserweckender und authentischer Ausstrahlung durch den wirkungsvollen Einsatz von Stimme und Körpersprache. Ziel des dritten Workshops ist ein schlüssiges Selbstkonzept, das sich in einem klaren Profil und souveränem, kongruentem Verhalten ausdrückt.

Die einzelnen Teile der Reihe sind so konzipiert, dass sie nicht in Reihenfolge durchgeführt werden müssen und auch einzeln die erwünschten Effekte erzielen. Als nächstes steht der Workshop „Wirkung verändern“ an. Lassen Sie sich inspirieren und auf Ihrem persönlichen Weg zu charismatischem und wirkungsvollem Auftreten begleiten! Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen zu diesem Workshop ist Aike-Sofie Piezunka.

 

Lydia Girndt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

css.php